Willkommen auf der Homepage der Tagesklinik Walstedde!

Vor dem Hintergrund der durch die Gesellschaft wahrgenommenen und durch Experten bestätigten, nicht ausreichend gedeckten Behandlungsangebote psychisch erkrankter Kinder und junger Menschen hat sich aus den Versorgungsnotwendigkeiten des seit 2003 etablierten ambulanten Gesundheitszentrums Haus Walstedde zunehmend der Bedarf eines innovativen teilstationären Behandlungsansatzes als Behandlungseinrichtung der Kinder- und Jugendpsychiatrie ergeben.

Alle Mitbegründer sind selbst im versorgenden Sektor für Kinder und Jugendliche beruflich und sozial engagiert und haben Ihre Expertise vor dem Hintergrund jahrelanger Erfahrungen in die Tagesklinikgründung einfließen lassen.

Die Tagesklinik versteht sich als eine Möglichkeit für Kinder und Jugendliche und deren Familien, gemeinsam mit Professionellen an einer Besserung oder Genesung ihrer Erkrankung und Problematik innerhalb eines Rahmens zu arbeiten, der die realen sozialen Bezüge ermöglicht, indem die Kinder und Jugendlichen täglich nach der Behandlung wieder zu Hause sind.

Sie orientiert ihre Interventionen an dem individuellen Entwicklungsalter, dem jeweiligen Lebenslauf und den entsprechenden Bedürfnissen der Patienten.

Die Einbeziehung der einzelnen Bezugssysteme ist ein wesentlicher Teil der psychiatrisch-medizinischen, psychotherapeutischen, therapeutischen und pädagogischen Konzeption.

„Soviel Hilfe wie nötig, sowenig Entwurzelung wie möglich“

Seelische Erkrankungen können den regulären Entwicklungsprozess von Kindern und Jugendlichen tiefgreifend behindern. Da Entwicklung an Zeit gebunden ist, gilt es bei aller Ruhe, doch so intensiv und ernsthaft wie möglich das Kind und sein umgebendes Bezugssystem in die Lage zu versetzen, ursprüngliche Entwicklungspfade wieder aufzunehmen.

Dies wird durch eine intensive und fachlich fundierte Behandlung einerseits und andererseits durch eine Einbindung in ein ambulantes Netzwerk aus ärztlichen, psychotherapeutischen, therapeutischen und psychosozialen und ¬jugend-helferischen Kompetenzen mit den niedergelassenen Kolleginnen sichergestellt. Entsprechende Spezialambulanzen (Autismus und Fetales Alkohol Syndrom) und eine Institutsambulanz runden das Angebot der Tagesklinik ab.

Wir freuen uns, helfende Räume mit der Schaffung der Tagesklinik Walstedde gestaltet zu haben.

Giulio Calia
Chefarzt der Tagesklinik

Bildgalerie