Ambulante Vorbereitung der teilstationären Behandlung

Zusammen mit den einweisenden Ärzten und Psychotherapeuten oder durch den Einsatz unserer Fachkräfte in der Institutsambulanz und auf dem Campus wollen wir die einer möglichen Aufnahme vorausgegangenen Prozesse oder Ergebnisse genau erfassen und verstehen. Wir wollen nicht so tun, als ob der Patient ein unbeschriebenes Blatt sei und alle bisherigen Bemühungen keinen Wert haben. Wir sind sehr an den Einschätzungen aller Beteiligten interessiert, um ein komplexes Bild entstehen lassen zu können und sind offen für jede Anregung, die wohlwollend zur Unterstützung unserer Patienten dienen kann.

Ambulante Nachbehandlung

Eine ambulante Nachbehandlung kann auch über die Ärztlichen und Psychotherapeutischen Praxen auf dem Campus des Gesundheitszentrums Walstedde erfolgen, oder aber über die Institutsambulanz oder beim Chefarzt der Klinik. Wir kooperieren aber auch gerne mit Praxen der Region, um eine wohnortnahe Nachbehandlung zu ermöglichen.