Autismusambulanz

Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) stehen vor besonderen Herausforderungen in ihrem Leben. Sie benötigen in ihren verschiedenen Entwicklungsphasen unterschiedliche und individuelle begleitende und therapeutische Angebote.

Eltern und Geschwister von Kindern und Jugendlichen Autismus-Spektrum-Störungen (ASS), weitere Familienangehörige sowie das soziale Umfeld wie Kindergarten und Schule haben häufig einen hohen Beratungs- und Informationsbedarf.

Wir möchten sowohl den Kindern und Jugendlichen als auch ihren Eltern, Geschwistern und ihrem weiteren sozialen Umfeld beratend und unterstützend mit einem kontinuierlichen und spezialisierten Begleitungsangebot zur Seite stehen.

Autismus-Spektrum-Störung (ASS)

Die Autismus-Spektrum-Störung (ASS) ist eine tiefgreifende Entwicklungsstörung und umfasst eine Vielzahl von Verhaltensweisen, die unterschiedlich stark ausgeprägt sein können. Es werden unterschiedliche Formen, wie Frühkindlicher Autismus, Asperger-Syndrom, Atypischer Autismus und High-Functioning-Autismus beschrieben. Zunehmend häufiger werden diese zu der Diagnose Autismus-Spektrum-Störung zusammengefasst.

Es ist heute unbestritten, dass die Ursache in neurobiologischen und genetischen Faktoren zu finden ist.

Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung zeigen deutliche Besonderheiten und Beeinträchtigungen in ihrer sozialen und emotionalen Entwicklung sowie in ihrem Verhalten. Viele Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS) haben wenig Kontakt zu gleichaltrigen Kindern und Jugendlichen und Schwierigkeiten Freundschaften aufzubauen. Sie treten anders in Beziehung und können oft die Gefühle und Gedanken von anderen nicht nachvollziehen. Sie verstehen soziale Umgangsformen und Regeln nicht, so dass häufig Missverständnisse entstehen.
Es kann sehr schwierig sein ein wechselseitiges Gespräch zu führen. Sprache wird häufig anders verstanden und benutzt.
Einige Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen lernen deutlich später sprechen oder zeigen keine aktive Sprache.
Manche Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS) haben besondere und intensive Interessen und zeigen darin erstaunliche Fähigkeiten. Ein gleichbleibender Tagesablauf ist wichtig, da Veränderungen in der Umgebung und im Alltag oft schwer einzuordnen sind.
Einige Kinder und Jugendliche bewegen sich manchmal ungewöhnlich und zeigen immer wiederkehrende Verhaltensweisen, die merkwürdig erscheinen.

Diese beschriebenen Verhaltensweisen bilden nur einen Ausschnitt der Besonderheiten von Kindern und Jugendlichen mit der Diagnose Autismus-Spektrum-Störung. Für die Diagnose Autismus-Spektrum-Störung muss eine große Anzahl von deutlich beobachtbaren Symptomen in den Bereichen Sozialkontakt, Kommunikation und Verhalten vorhanden sein.