Cookie Consent by FreePrivacyPolicy.com

TafF Ambulanz

Therapie-Angebot


In der ambulanten Erstvorstellung erfolgt eine umfassende diagnostische Abklärung mit anschließender Beratung. Die empfohlene Therapie orientiert sich sowohl am Schweregrad der Symptomatik als auch an den Bedürfnissen der Familien.

Behandlungsmöglichkeiten:

Da seelische Erkrankungen in allen Lebensphasen Auswirkungen auf die gesamte Familie haben, bieten wir neben der tagesklinischen Behandlung auch ambulant generationsübergreifend und zusammenführend umfassende Behandlungsmöglichkeiten an:

  • Differenzierte psychiatrische Diagnostik für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Erstellung eines individuellen Behandlungskonzeptes (incl. b. Bdf. medikamentöser Behandlung)
  • Einzel-Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Familien- und Paartherapie
  • Sozialberatung
  • Zusammenarbeit mit wichtigen beteiligten Personen und Institutionen (z.B. Vorbehandler, SPFH, Kindergärten, Schulen, Amt für Kinder, Jugendliche und Familien, Jugendhilfe, Sozialamt)
  • Gruppentherapien (z.B. Multifamilientherapie, Elterngruppe, Dialektisch-Behaviorale Therapie)

Kooperationen:

Außerdem besteht eine enge Kooperation mit den anderen Behandlungsangeboten im Gesundheitszentrum Walstedde :

  • Psychiatrische Institutsambulanz für Erwachsene
  • Praxen für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
  • Integrative Frühförderung im Zentrum für Entwicklungsdiagnostik und Rehabilitation
  • Kinder- und Jugendärzte und Neuropädiater
  • Gruppenangebote über die Professionelle Sozialarbeit (Geschwistergruppe, Gruppe für Trennungs- und Scheidungskinder, soziale Kompetenzgruppe)
  • Familienunterstützender Dienst Wunderwerk
powered by webEdition CMS